Vorteile des Wettens online

wetten online

Beschäftigt man sich mit der Entwicklung von online Wetten, dann stellt man schnell fest, dass sich diesbezüglich in den letzten Jahren einiges getan hat. Vor allem, wenn man bedenkt,  dass bereits seit 20 Jahren online gewettet wird. Sobald die ersten Wett-Seiten online erschienen, haben sich Spieler daran gemacht, Wetten online zu platzieren. Die Behauptung, dass sich seither einiges geändert hat ist untertrieben.

Online Wetten – bequem von zu Hause

Online Sportwetten haben sich im Laufe der Jahre immer weiterentwickelt. Wenn man sich entscheidet online zu wetten, dann kann man sich einfach bei einem Sportwetten Anbieter registrieren und in den Genuss von diversen Sportwetten kommen. Das beste daran ist, dass man nicht in die Wetthalle um die Ecke gehen muss, sondern man kann von zu Hause aus auf dem Laptop oder von unterwegs aus mit dem Mobiltelefon oder Tablet  wetten online platzieren. Genau aus diesem Grund werden Online Wetten auch immer beliebter. Heutzutage sind dem online Wetten keine Grenzen mehr gesetzt.

Wie bereits erwähnt wächst die Zahl der Spieler bei Buchmachern täglich. Millionen von Menschen auf der ganzen Welt platzieren ihre Wetten ausschließlich über das Internet. Es gibt aber auch Menschen, die dem Online Wetten nicht trauen und gewisse Bedenken haben. Zu den Bedenken gehören unter anderem die Privatsphäre, die Bekanntgabe persönlicher Daten oder Kontobezogene Daten.

Wenn man nicht sicher ist, wie seriös die Buchmacher online sind und ob es lohnenswert ist, sich bei einem Sportwetten Anbieter anzumelden, dann hilft es vielleicht, sich die Vorteile der Online Wetten einmal genauer anzuschauen.

Es ist praktisch

Nehmen wir an, man wettet in der Regel auf seine Lieblingsmannschaft und das Spiel findet am Sonntag statt. Kurz vor dem Spiel, während der Aufwärmphase hat sich einer der wichtigsten Spieler verletzt. Das bedeutet, dass die Chancen auf einen Gewinn schlecht stehen. Wenn man online wettet, kann man einfach seinen Laptop anschalten oder die Webseite des Buchmachers besuchen und dementsprechend seine Wette anpassen. Ein Gang zum Sportwetten Shop ist nicht notwendig. Man kann also schneller reagieren, sollte etwas unvorhergesehenes eintreten.

Und so funktioniert es:

  • Laptop, Computer starten oder Handy, Tablet zur Hand nehmen
  • Wett Webseite besuchen und anmelden
  • Geld aufs Spielerkonto einzahlen, sofern es noch nicht aufgeladen ist
  • Einsatz festlegen und Wette platzieren.

Der gesamte Vorgang ist schnell abgeschlossen, so dass man die notwendigen Änderungen schnell vornehmen kann, ohne dabei Zeit zu vergeuden.

Nun stellt sich die Frage, was man tun kann, wenn man nicht online wettet. Das hängt ganz davon ab, wo man wohnt und ob man eine Wetthalle gleich um die Ecke hat. Es ist aber eher möglich, dass man keine Wetthalle in der Nähe hat und so die Möglichkeiten sehr begrenzt sind, möchte man bei einer Sportwette schnell reagieren.

Offensichtlich wird man es nicht immer so eilig haben, eine Wette zu platzieren. Aber warum sollte man sich sein Leben umständlich gestalten, wenn man ganz bequem von zu Hause aus oder sogar von unterwegs aus wetten kann? Online Wetten ist wirklich die bequemste Art des Wettens! Und wenn du noch immer nicht 100 % überzeugt bist, dass online Wetten sicher sind, dann lies einfach weiter und überzeuge dich selbst.

Es ist sicher

Es ist ganz natürlich, dass man sich um die Sicherheit von Online Wetten sorgt. Viele Menschen werden nervös, wenn sie sich bei einer Wettseite anmelden und ihr erstes Geld einzahlen. Dabei haben die Spieler häufig diese Sorgen:

  • Wird die Seite das Geld stehlen?
  • Sind die persönlichen Daten in irgendeiner Form gefährdet?
  • Wird die Webseite meine Gewinne auszahlen?

All diese Bedenken sind relativ unbegründet, wenn man sich bei einer vertrauenswürdigen und namhaften Seite anmeldet. Es ist sehr unwahrscheinlich, dass eine solche Seite das Geld seiner Spieler stiehlt oder die persönlichen Daten der Spieler nicht schützen.

Die meisten Online wettseiten sind seriöse Unternehmen, die nicht nur lizenziert sondern auch reguliert sind. Aufgrunddessen müssen sie bestimmte Auflagen befolgen, die es fast unmöglich machen, den Spieler übers Ohr zu hauen. Man kann also sicher sein, dass sein Geld sicher ist und die persönlichen Daten vertrauensvoll behandelt werden.

Es sollte jedoch auch darauf hingewiesen werden, dass es sogenannte “Schwarze Schafe” unter den Sportwetten Anbietern gibt. Jeder Spieler sollte vor Registrierung sicherstellen, dass er Recherche betrieben hat, so dass er sicher gehen kann, dass er es mit einem seriösen Anbieter zu tun hat.

Es ist einfach

Der Besuch einer Sportwetten Seite kann für neue Besucher zum Teil überwältigend sein. Das liegt oft daran, dass man nicht weiss, wie die Dinge funktionieren. Es sollte aber nicht einschüchtern sein, denn das Eröffnen eines Spieler Kontos ist ein unkomplizierter Vorgang, der in wenigen Schritten abgeschlossen ist. Auch da Einzahlen von Geld ist einfach. Dabei wählt man einfach seine bevorzugte Zahlungsmethode aus und gibt den gewünschten Betrag ein und schon wird die Zahlung ausgeführt.

Möchte man zu den Märkten gelangen, auf die gesetzt werden soll, dann ist auch das mehr als kinderleicht. Man findet eine Liste mit den verschiedenen Sportarten auf die man wetten kann. Auch das Platzieren von Wetten wird sehr leicht gemacht. Man klickt einfach auf die entsprechende Sportart und erhält daraufhin eine Liste aller bevorstehenden Veranstaltungen auf die man wetten kann. Abschließend platziert man seine Wette.

Die Wettquoten sind online besser

Die Gewinnchancen sind das A und O beim online Wetten. Je besser die Gewinnchancen sind, desto besser sind die potenziellen Gewinne. Auch eine geringfügige Gewinnchance kann zu riesigen Gewinnen führen.

Möchte man also bessere Wettquoten erhalten und somit bessere Gewinnchancen, dann sollte man online wetten. Es kann jedoch etwas Zeit in Anspruch nehmen, die besten Wettquoten zu finden. Manchmal muss man mehrere Konten bei verschiedenen Buchmachern erstellen und sehen, wie sich die Quoten unterscheiden. Dabei können die Gewinnchancen von Ort zu Ort variieren.

Es gibt Vergünstigungen online

Es ist toll, wenn man ab und zu etwas gratis erhält. Und genau das bekommt man, wenn man sich dafür entscheidet, online zu wetten. Es gibt heutzutage hunderte von Sportwetten Seiten. Je mehr Spieler ein Wettanbieter verzeichnet, desto mehr Geld macht es. Diese Seiten arbeiten dementsprechend wirklich hart, um neue Spieler zu generieren. Macht auch Sinn, wenn man den Konkurrenzkampf bedenkt.

Fast jede Wettseite bietet einen Willkommensbonus oder Anmeldebonus. Bei diesem Bonus handelt es sich in der Regel um eine gratis Wette oder zusätzliches Guthaben, was bedeutet dass man Geld einzahlt und einen prozentualen Anteil obendrauf erhält. Zwar sind diese Bonusangebote nicht 100% gratis, da sie mit gewissen Umsatzbedingungen einhergehen, es ist jedoch dennoch toll, eine Vergünstigung zu erhalten.

 

Und es hört hierbei noch nicht auf, denn der Sportwettenanbieter gibt auch Bonusangebote an seine treuen Kunden raus, damit die Spieler weiterhin unterhalten werden. Diese Bonusse kann es hin und wieder beim Buchmacher geben:

 

  • Geld zurück für Verluste
  • Bessere Quoten
  • Gewinnspiele
  • Tickets für Sportveranstaltungen

Solche Angebote wird man auf gar keinen Fall in der Spielhalle um die Ecke erwarten können. Das hoechste der Gefuehle kann vielleicht ein gratis Getränk sein, wobei das auch eher unwahrscheinlich ist.

Fazit

Es gibt keine Nachteile, wenn man sich dafür entscheidet, online Wetten zu platzieren. Es ist sogar fast zu einfach. Dabei sollte man nur beachten, sich im Griff zu halten, wenn es darum geht, nicht sein ganzes Geld für Sportwetten online auszugeben (bet365 oder betfair zum beispiel). Das kann zu Spielsucht führen und sollte unbedingt vermieden werden.

 

Man sollte aber immer darauf achten, bei einem seriösen Anbieter zu spielen, so dass man sichergehen kann, dass alles mit rechten Dingen zugeht und man am Ende seine Gewinne auch erhält, denn nichts ist schlimmer als über den Tisch gezogen zu werden.